News

JLL/Comfort: Einzelhandel: Metropolen wieder im Trend – Textilhandel verliert

1 Tag 1 Stunde ago
Eine Trendwende gibt es am deutschen Einzelhandelsmarkt: Nach einem Einbruch im Vorjahr um 18 Prozent, haben die zehn größten Metropolen laut JLL im ersten Quartal 2018 ihren Anteil am Flächenumsatz erstmals wieder ausgebaut – um 44 Prozent auf 53.000 Quadratmeter. Insgesamt wurden deutschlandweit 119.400 Quadratmeter vermietet. Neu ist auch, dass der Textilhandel schwächelt. Einen besonderen Blick auf Düsseldorf wirft Comfort: Hier sei die Kaufkraft besonders hoch.Mehr zum Thema 'Einzelhandelsmarkt'...
Mehr zum Thema 'Einzelhandel'...
Mehr zum Thema 'Studie'...

Gesetzgebung: Fortbildung von Verwaltern und Maklern: Bundesrat will Meldepflicht entschärfen

1 Tag 15 Stunden ago
Ab August 2018 gilt für Immobilienverwalter und Makler eine gesetzliche Fortbildungspflicht. Details werden in einer Rechtsverordnung geregelt, über die der Bundesrat am 27.4.2018 abstimmt. Der Wirtschaftsausschuss fordert, dass Verwalter und Makler Fortbildungsnachweise nur auf Anforderung vorlegen müssen anstatt regelmäßig alle drei Jahre.Mehr zum Thema 'Immobilienverwaltung'...
Mehr zum Thema 'Sachkundenachweis'...
Mehr zum Thema 'WEG-Verwalter'...
Mehr zum Thema 'WEG-Verwaltung'...
Mehr zum Thema 'Makler'...

Deloitte: Smart Home: Von jedem Sechsten genutzt – Sorgen beim Datenschutz

2 Tage ago
Etwa jeder Sechste von 2.000 befragten Deutschen zwischen 19 und 75 Jahren nutzt Smart-Home-Lösungen, von den über 65-Jährigen jeder Elfte. Das sind Ergebnisse einer Umfrage von Researchnow im Auftrag von Deloitte. Skepsis gibt es bei den Daten: 40 Prozent der Befragten würden sie grundsätzlich nicht teilen, 33 Prozent nur mit bestimmten Anbietern. Nur 14 Prozent würden die Nutzungsdaten grundsätzlich teilen.  Mehr zum Thema 'Datenschutz'...
Mehr zum Thema 'Smart Home'...

Empira: Studie: Mehr Wohnungsneubau treibt Mieten

4 Tage 11 Stunden ago
Immer wieder wird proklamiert: Um steigenden Mieten entgegen zu wirken, müsse mehr gebaut werden. Nun legt der Schweizer Investmentmanager Empira eine Studie für den deutschen Markt vor, die genau das Gegenteil behauptet: Mehr Wohnungsneubau lasse die Durchschnittsmieten eher steigen, entscheidender Faktor sei vielmehr die Entwicklung der Arbeitslosenquote, heißt es da.Mehr zum Thema 'Miete'...
Mehr zum Thema 'Mietpreis'...
Mehr zum Thema 'Ortsüblicher Mietpreis'...
Mehr zum Thema 'Arbeitslosenquote'...
Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'...
Mehr zum Thema 'Studie'...

Unternehmen: Smart Office: TH Real Estate kauft Edge-Büroprojekt in Berlin

4 Tage 11 Stunden ago
TH Real Estate wird das Berliner Büroprojekt "Edge Grand Central" kaufen, das Anfang 2020 fertig gestellt werden soll. Entwickler und Verkäufer ist das von der OVG gegründete Unternehmen Edge Technologies. Das smarte Bürohaus "Edge Olympic" in Amsterdam hat sich TH Real Estate bereits gesichert. Die Büroimmobilien werden in das Portfolio des Cityhold Office Partnership (CHOP) eingebracht und sind 200 Millionen Euro wert. Edge Technologies hält zehn Prozent an den Immobilien.Mehr zum Thema 'Büroimmobilie'...
Mehr zum Thema 'Berlin'...
Mehr zum Thema 'Transaktion'...

Stuttgart: Eventus-Pleite: Ministerium gibt Gutachten in Auftrag

4 Tage 21 Stunden ago
Das Wirtschaftsministerium in Stuttgart hat ein externes Gutachten in Auftrag gegeben, das die Arbeit des Verbands baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen (vbw) im Betrugsfall der Wohnungsgenossenschaft Eventus untersuchen soll. Das teilte eine Ministeriumssprecherin mit. Zuvor war der Fall auch Thema im Wirtschaftsausschuss.Mehr zum Thema 'Wohnungsgenossenschaft'...
Mehr zum Thema 'Betrug'...

vtw-Mietenreport 2017: Thüringen: Wohnungsmieten liegen unter dem Bundesdurchschnitt

5 Tage 11 Stunden ago
Trotz steigender Mieten ist der Thüringer Wohnungsmarkt im Bundesvergleich kaum angespannt: Zu diesem Ergebnis kommt der Mietenreport 2017 des Verbands Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (vtw). Darin ist lediglich ein leichter Anstieg der Bestandsmieten um 1,6 Prozent innerhalb eines Jahres verzeichnet. Ausgewertet wurden die Zahlen der vtw-Mitgliedsunternehmen, die insgesamt 265.500 Wohnungen in Thüringen bewirtschaften.Mehr zum Thema 'Thüringen'...
Mehr zum Thema 'Mietpreis'...
Mehr zum Thema 'Leerstand'...
Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'...

München: Landtag: GBW-Untersuchungsausschuss wird Ende April eingesetzt

5 Tage 11 Stunden ago
Der umstrittene Verkauf der größten bayrischen Wohnungsbaugesellschaft GBW im Jahr 2013 durch die Landesbank BayernLB hat ein parlamentarisches Nachspiel. Die Opposition im Münchner Landtag setzt in der Plenarsitzung am 26. April den angedrohten Untersuchungsausschuss ein. Erklärtes Ziel ist es, Ministerpräsident Markus Söder (CSU) im Landtagswahlkampf politisch unter Druck zu setzen. Söder war damals Finanzminister.Mehr zum Thema 'Wohnungspolitik'...
Mehr zum Thema 'Untersuchung'...
Mehr zum Thema 'Ausschuss'...

Brickvest: Interesse an deutschen Immobilien lässt nach: Macht sich Vorsicht breit?

5 Tage 11 Stunden ago
Während die Risikoakzeptanz der Deutschen weiterhin gegen den Trend steigt, wie die März-Umfrage von Brickvest zeigt, agieren ausländische Investoren immer vorsichtiger. Auffällig ist, dass nicht nur sie, sondern auch inländische Akteure zunehmend die Finger von deutschen Gewerbeimmobilien lassen: 22 Prozent der deutschen institutionellen Investoren bevorzugen den britischen Markt, nach 18 Prozent im ersten Quartal 2017. Deutschland als Hotspot nannten nur noch 37 Prozent (Q1 2017: 53 Prozent).Mehr zum Thema 'Investment'...
Mehr zum Thema 'Immobilien'...

Märkte: Offene Immobilienfonds: Mit Hotelinvestments die Rendite aufpäppeln

6 Tage 1 Stunde ago
Offene Immobilienfonds werden von Anlegern noch mit Geld überhäuft, wovon inzwischen ein wachsender Teil in den Erwerb von Hotels gesteckt wird. Das soll der Rendite zugutekommen. Doch auch für die Situation, dass der Mittelzufluss abebbt, sind die meisten Fonds gewappnet.Mehr zum Thema 'Immobilienfonds'...
Mehr zum Thema 'Offene Immobilienfonds'...
Mehr zum Thema 'Hotelimmobilie'...
Mehr zum Thema 'Investment'...
Mehr zum Thema 'Rendite'...

Catella: Serviced Apartments: 2018 könnte in Deutschland ein Rekordjahr werden

6 Tage 12 Stunden ago
In Deutschland werden im laufenden Jahr 3.342 so genannte Serviced Apartments fertiggestellt. Catella erwartet, dass das Transaktionsvolumen Ende 2018 rund 235 Millionen Euro erreichen wird. Deutschland befindet sich mittlerweile auf Rang zwei der Expansionspläne nationaler und internationaler Investoren, hinter Großbritannien. Europaweit sind 10.320 Einheiten geplant. Kein Wunder: Der Renditekorridor der vergangenen zwölf Monate betrug zwischen 4,6 und 5,2 Prozent.Mehr zum Thema 'Hotelmarkt'...

Veranstaltung: In eigener Sache: "Tag der Wohnungswirtschaft" auf der IFH/Intherm

6 Tage 15 Stunden ago
Auf der Messe IFH/Intherm kamen vom 10. bis 13. April 611 Aussteller aus den Bereichen Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien in Nürnberg zusammen. Mehr als 40.500 Besucher wurden gezählt. Die Zeitschrift "DW Die Wohnungswirtschaft" und die Messegesellschaft richteten einen eigenen Fachtag ein: Das Vortragsprogramm am "Tag der Wohnungswirtschaft" widmete sich den Themen Digitalisierung, Smart Home und Energiemanagement.Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'...
Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...
Mehr zum Thema 'Messe'...

Initiative: Hessen: Initiative fordert bessere Rahmenbedingungen für Wohnungsbau

1 Woche ago
Die in der Länderinitiative "Impulse für den Wohnungsbau – Hessen" zusammengeschlossenen Verbände und Institutionen der Bau- und Immobilienwirtschaft fordern bessere Rahmenbedingungen für den Wohnungsbau und ein stärkeres Engagement von Land und Kommunen. "Wir wünschen uns eine Bündelung der Kompetenzen in einem eigenen Ministerium", sagte Dr. Axel Tausendpfund, stellvertretender Sprecher der Initiative und Verbandsdirektor des VdW Südwest.Mehr zum Thema 'Hessen'...
Mehr zum Thema 'Immobilienwirtschaft'...
Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'...

Investment Intentions Survey 2018: Institutionelle Investoren setzen auf Joint Ventures und Club Deals

1 Woche ago
Joint Ventures und Club Deals werden 2018 die beliebtesten Anlagevehikel von Institutionellen sein. Investieren wollen sie in diesem Jahr 51,1 Milliarden Euro in Immobilien. Das sind Ergebnisse des "Investment Intentions Survey" des europäischen Verbands für nicht-gelistete institutionelle Immobilienanlagen (Inrev). Wohin soll das Geld fließen? Großbritannien gaben 66,1 Prozent der Investoren an. Frankreich (62,5 Prozent) und Deutschland (60,1 Prozent) folgen auf Rang zwei und drei.Mehr zum Thema 'Studie'...
Mehr zum Thema 'Investor'...
Mehr zum Thema 'Investment'...
Mehr zum Thema 'Joint Venture'...
Überprüft
14 Stunden 37 Minuten ago
Jetzt Neuigkeiten von Haufe aus Wirtschaft & Politik, Verwaltung, Wohnungswirtschaft, Investment sowie Entwicklung & Vermarktung als RSS-Feed abonnieren!
News Feed abonnieren