News

Bei Verdacht auf Zweckentfremdung: Berliner Urteil: Airbnb muss Daten der Vermieter rausrücken

1 Monat ago
In einem Musterverfahren hat das Verwaltungsgericht Berlin gegen Airbnb entschieden: Der Betreiber der Buchungsplattform für Privatunterkünfte muss Vermieterdaten an die Behörden übermitteln, wenn ein Verdacht auf eine Zweckentfremdung der Wohnung besteht. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.Mehr zum Thema 'Makler'...
Mehr zum Thema 'Wohnungsmarkt'...
Mehr zum Thema 'Vermietung'...

GdW-Bilanz: Um den bezahlbaren Wohnungsbau steht es schlecht

1 Monat ago
Knapp 20 Milliarden Euro hat die Wohnungswirtschaft laut GdW vergangenes Jahr in den Neubau und die Bewirtschaftung günstiger Mietwohnungen gesteckt – eine neue Rekordsumme. Doch die Unternehmen warnen: Das Geschäftsklima habe sich stark eingetrübt und gefährde den bezahlbaren Wohnungsbau.Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'...
Mehr zum Thema 'Neubau'...
Mehr zum Thema 'Modernisierung'...
Mehr zum Thema 'Sanierung'...

Baulandmobilisierungsgesetz : § 250 BauGB: Befristetes "Umwandlungsverbot" tritt in Kraft

1 Monat ago
Das Baulandmobilisierungsgesetz ist in Kraft getreten. Neu eingefügt wurde das sogenannte "Umwandlungsverbot" des § 250 BauGB (Baugesetzbuch): Wer Mietwohnungen zu Eigentum machen will – auch einzelne in Mehrfamilienhäusern –, braucht eine Genehmigung. Das gilt zunächst befristet bis Ende 2025.Mehr zum Thema 'Wohnungsmarkt'...
Mehr zum Thema 'Umwandlung'...
Mehr zum Thema 'Mietwohnung'...
Mehr zum Thema 'Eigentumswohnung'...

Nach dem WEMoG: Wie viel Verwalter-Überwachung darf der Beirat?

1 Monat ago
Wenn unser Autor in den vergangenen Monaten mit Verwalterinnen und Verwaltern über die WEG-Reform gesprochen hat, kam er um ein bestimmtes Thema nie herum: das frisch eingeführte Recht des Verwaltungsbeirats, Verwalter zu „überwachen“. Doch ist es wirklich so schlimm, wie es sich anhört?Mehr zum Thema 'Immobilienverwalter'...
Mehr zum Thema 'Digital Real Estate'...
Mehr zum Thema 'Verwaltungsbeirat'...
Mehr zum Thema 'Wohnungseigentumsrecht'...

"Wohnraumstärkungsgesetz": Zweckentfremdung: Scharfe Strafen in Nordrhein-Westfalen

1 Monat 1 Woche ago
Der Landtag von Nordrhein-Westfalen hat ein "Wohnraumstärkungsgesetz" beschlossen. Das tritt am 1. Juli in Kraft. Kommunen sind dann ermächtigt, bei Zweckentfremdung oder Verwahrlosung von Wohnraum Bußgelder bis zu 500.000 Euro zu verhängen. Die Höchststrafe kann auch Immobilienkonzerne treffen.Mehr zum Thema 'Wohnimmobilien'...
Mehr zum Thema 'Ferienwohnung'...
Mehr zum Thema 'Zweckentfremdung'...
Checked
4 Stunden 20 Minuten ago
Jetzt Neuigkeiten von Haufe aus Wirtschaft & Politik, Verwaltung, Wohnungswirtschaft, Investment sowie Entwicklung & Vermarktung als RSS-Feed abonnieren!
News Feed abonnieren