News

Anlagemarkt: Studie: Immobilien büßen bei Sparern an Beliebtheit ein

2 Wochen 1 Tag ago
Erstmals seit 2007 liegt das "Sparen auf dem Girokonto" wieder auf Platz eins. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Kantar TNS im Auftrag des Verbandes der Privaten Bausparkassen zum Sparverhalten der Deutschen. 42 Prozent der 2.000 befragten Deutschen gaben das an. Die meisten anderen Anlageformen haben an Beliebtheit eingebüßt – auch Bausparverträge und Immobilien.Mehr zum Thema 'Studie'...
Mehr zum Thema 'Immobilien'...
Mehr zum Thema 'Sparen'...

Destatis: Wohnungsneubau: Baupreise steigen wieder stärker

2 Wochen 1 Tag ago
Der Wohnungsneubau wird noch teurer. Im Februar sind die Baupreise im Vergleich zum Vorjahr deutlich um vier Prozent gestiegen, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Das ist der stärkste Preisanstieg seit zehn Jahren: Im November 2007 hatten die Baupreise sich gegenüber dem Vorjahreswert um 5,8 Prozent verteuert. Die Neubaupreise für Bürogebäude stiegen um 4,1 Prozent.Mehr zum Thema 'Baupreise'...
Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'...

Studie: Single-Haushalte: In Großstädten fehlen 1,4 Millionen Apartments

2 Wochen 1 Tag ago
In den 77 deutschen Großstädten fehlen etwa 1,4 Millionen bezahlbare Single-Apartments unter 45 Quadratmetern. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung. Um die Lücke bei bezahlbaren Wohnungen zu verkleinern, sei es ausgesprochen wichtig, das Angebot an Kleinwohnungen mit Nettokaltmieten von vier bis fünf Euro pro Quadratmeter auszubauen, heißt es in der Studie der gewerkschaftsnahen Stiftung.Mehr zum Thema 'Wohnung'...
Mehr zum Thema 'Haushalt'...
Mehr zum Thema 'Studie'...
Mehr zum Thema 'Großstadt'...

BGH: Beweisverfahren ohne Vorbefassung der Eigentümerversammlung

2 Wochen 1 Tag ago
Die Durchführung eines gegen die übrigen Wohnungseigentümer gerichteten selbstständigen Beweisverfahrens über Mängel am Gemeinschaftseigentum setzt nicht voraus, dass sich der antragstellende Wohnungseigentümer zuvor um eine Beschlussfassung der Eigentümerversammlung über die Einholung eines Sachverständigengutachtens zu den behaupteten Mängeln bemüht hat.Mehr zum Thema 'Gemeinschaftseigentum'...
Mehr zum Thema 'Wohnungseigentumsrecht'...

NAI Apollo: Wohninvestments: Große Portfoliodeals dominieren den Markt

2 Wochen 4 Tage ago
Die großvolumige Übernahme der Buwog durch Vonovia hat laut NAI Apollo auf dem deutschen Investmentmarkt für Wohnportfolios zum besten Jahresstart seit dem Rekordjahr 2015 geführt. Insgesamt wurden im ersten Quartal 47.900 Wohnungen für 6,9 Milliarden Euro gehandelt, davon kommen 27.000 Wohnungen von der Buwog. 2018 werden laut NAI Apollo aber eher hochpreisige Projektverkäufe sowie mittlere und kleine Portfoliodeals das Marktgeschehen prägen.Mehr zum Thema 'Wohnimmobilien'...
Mehr zum Thema 'Investment'...

Studien: Bürovermietung: Leerstand in Berlin unter zwei Prozent – Mieten wachsen ungebremst

2 Wochen 4 Tage ago
Die Büromärkte München und Berlin sind mit jeweils deutlich mehr als 200.000 Quadratmetern Flächenumsatz in das neue Jahr gestartet, wie Studien zeigen. Das ist Spitze unter den Top 7. In Berlin wird fast der komplette großvolumige Flächenbedarf aus Projektentwicklungen gedeckt – die Leerstandsrate ist im ersten Quartal 2018 deutlich unter zwei Prozent gesunken. Lediglich in Berlin wurden erneut deutliche Mietpreisanstiege verzeichnet.Mehr zum Thema 'Büromiete'...
Mehr zum Thema 'Vermietung'...
Mehr zum Thema 'Leerstand'...
Mehr zum Thema 'Büroimmobilie'...
Mehr zum Thema 'Markt'...

Kommentar: Digitalisierung ist Chefsache

2 Wochen 5 Tage ago
Zahlreiche Immobilienunternehmen haben erkannt, dass kein Weg an der Digitalisierung vorbeiführt. Eine entsprechende Strategie sucht man dennoch bei vielen vergebens: Bislang war häufig für alle digitalen Fragen die hauseigene IT-Abteilung verantwortlich. So jedoch ist eine ganzheitliche Digitalstrategie nicht realisierbar. Diese kann nur Aufgabe des Top-Managements sein. Ein Kommentar.Mehr zum Thema 'Kommentar'...
Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...
Mehr zum Thema 'Immobilienunternehmen'...

Destatis: Wohnungsbau kommt in Schwung: Deutlich mehr Häuser genehmigt

2 Wochen 5 Tage ago
Insgesamt ist die Zahl der Baugenehmigungen im Januar 2018 leicht gesunken: um 2,5 Prozent im Vergleich zum Januar 2017. Das Minus ist vor allem auf einen Rückgang von Wohnungen in Wohnheimen (minus 56,6 Prozent) zurückzuführen, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Dazu gehören auch Flüchtlingsunterkünfte. Ein deutliches Plus gab es bei Zweifamilienhäusern (8,7 Prozent). Immobilienverbände sehen allerdings noch keinen Grund zur Entwarnung.Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'...
Mehr zum Thema 'Baugenehmigung'...

Märkte: Gewerbeimmobilien: Büro bleibt Anlegers Liebling

2 Wochen 5 Tage ago
Der Jahresauftakt am deutschen Gewerbeimmobilienmarkt war auch im ersten Quartal 2018 wieder viel versprechend: Je nach Studie wurden zwischen 11,8 (Colliers) und 12,3 Milliarden Euro (JLL) umgesetzt. CBRE kommt auf 12,1 Milliarden Euro. Damit hält sich das Transaktionsvolumen in etwa die Waage mit dem Rekordergebnis des Vorjahres. An erster Stelle in der Investorengunst standen Büros – vor allem an den Top-7-Standorten – mit einen Anteil von rund 50 Prozent am gesamten Umsatz.Mehr zum Thema 'Gewerbeimmobilien'...
Mehr zum Thema 'Büro'...
Mehr zum Thema 'Büroimmobilie'...
Mehr zum Thema 'Einzelhandelsimmobilie'...
Mehr zum Thema 'Logistikimmobilie'...
Mehr zum Thema 'Studie'...

Wohnungspolitik: IW-Studie: Baukindergeld setzt falsche Anreize

2 Wochen 6 Tage ago
Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) will mit einer aktuellen Studie belegen, dass die geplanten Maßnahmen der neuen Bundesregierung zur Ankurbelung des Wohnungsbaus ins Leere laufen könnten. "Vor allem das Baukindergeld setzt falsche Anreize", sagt IW-Immobilienexperte Professor Michael Voigtländer. Die Subvention sei zu teuer und sorge dafür, dass an den falschen Stellen gebaut werde.Mehr zum Thema 'Kindergeld'...
Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'...
Mehr zum Thema 'Wohnungspolitik'...

CoreNet Global: Gehaltsstudie: Immobilienchefs verdienen immer mehr

2 Wochen 6 Tage ago
Corporate Real Estate Manager (CREM) mit globaler Verantwortung haben im Jahr 2017 einschließlich langfristiger Prämien 339.000 US-Dollar verdient. Das sind 7,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor mit 315.000 US-Dollar. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Vergütungsstudie von CoreNet Global und FPL Associates. Für 2018 prognostizieren 76 Prozent der befragten Immobilienchefs Gehaltssteigerungen von durchschnittlich vier Prozent. Mehr zum Thema 'Gehalt'...
Mehr zum Thema 'Studie'...
Mehr zum Thema 'Manager'...

Termin: In eigener Sache: Digitale Zukunft der Wohnungswirtschaft auf dem Haufe Kongress 2018

3 Wochen ago
Der Haufe Kongress für die Wohnungswirtschaft 2018 findet vom 13. bis 15. Juni in Dresden statt und steht unter dem Motto "Stärken verbinden. Zukunft gestalten." Auf die Teilnehmer warten Fach- und Managementvorträge sowie Praxis-Workshops, etwa zum Thema "Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft – Wege zur richtigen Strategie für mein Unternehmen". Melden Sie sich jetzt an.Mehr zum Thema 'Kongress'...
Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...
Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'...

GPP: Büromarkt: Flächenangebot sinkt, kaum noch Großabschlüsse möglich

3 Wochen ago
An den deutschen Top-Büromärkten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München und Stuttgart wurden im ersten Quartal 2018 rund 850.200 Quadratmeter Büroflächen umgesetzt, acht Prozent weniger als im ersten Quartal 2017. Laut German Property Partners (GPP) legten nur Köln, Stuttgart, Berlin und Frankfurt noch zu. Doch die Nachfrage war und bleibt GPP zufolge weiterhin sehr hoch. Das reduziert die Anzahl möglicher Großabschlüsse in den Top 7 erheblich.Mehr zum Thema 'Büromarkt'...
Mehr zum Thema 'Büroimmobilie'...
Mehr zum Thema 'Büromiete'...
Mehr zum Thema 'Studie'...

Hauspreisindex EPX: Auch Wohnimmobilien im Bestand werden wieder teurer

3 Wochen 5 Tage ago
Nach einem leichten Rückgang im Januar sind die Preise für Wohnimmobilien im Februar wieder leicht um 0,48 Prozent gestiegen. Am deutlichsten verteuerten sich Ein- und Zweifamilienhäuser – im Bestand durchschnittlich um 0,76 Prozent, im Neubau um ein Prozent. Nachgegeben haben nur noch die Preise für Eigentumswohnungen (minus 0,32 Prozent). Das zeigt der Hauspreis-Index (EPX) von Europace. Der Gesamtindex stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 4,90 Prozent.Mehr zum Thema 'Wohnimmobilien'...
Mehr zum Thema 'Hauspreis'...
Mehr zum Thema 'Hauspreisindex'...
Überprüft
14 Stunden 38 Minuten ago
Jetzt Neuigkeiten von Haufe aus Wirtschaft & Politik, Verwaltung, Wohnungswirtschaft, Investment sowie Entwicklung & Vermarktung als RSS-Feed abonnieren!
News Feed abonnieren